Die Insel

Der Ort Zirchow liegt am Stettiner Haff und ist gerade bei Ruheliebenden Gästen sehr begehrt. Durch die vielen Wälder und Wiesen in der Umgebung, sowie den Charme der Ferienhaussiedlung werden Sie sich hier schnell zu Hause fühlen. Die 8 km Entfernung bis zum 40 km langen Ostseestrand bei Ahlbeck überwinden Sie am besten per Fahrrad oder mit dem Auto.

Die Ahlbecker Seebrücke

 

Die Insel Usedom liegt im äußersten Nordosten Deutschlands zwischen der offenen Ostsee und dem Stettiner Haff an der Grenze Vorpommerns zu Polen.

2 Brücken, die Zecheriner Brücke in der Nähe von Anklam und die Peenebrücke in Wolgast, verbinden Usedom mit dem Festland. Die Brücke in Wolgast wird sogar sowohl vom Auto- als auch vom Schienenverkehr genutzt. Sie ist übrigens die größte Wagebalkenklappbrücke in Deutschland.

Usedom gilt als sonnenreichste Insel Deutschlands und ist daher für einen Badeurlaub optimal geeignet. Feine Sandstrände locken jährlich Tausende von Urlaubern an.

Insel-Safari
Mit der INSEL-SAFARI sind Sie unterwegs mit einem Landrover DEFENDER – dem Urgestein für abenteuerliche Expeditionen- begleitet von einem sachkundigen Reiseleiter. Sie lernen die Region an der Pommerschen Bucht, die Inseln Usedom und Wollin und das nähere Festland auf ungewöhnlichen Wegen – abseits der touristischen Hauptrouten – kennen.

Golfpark Usedom
Der Golfpark befindet sich direkt am Balmer See und verfügt über zwei Golfplätze mit jeweils 18 Löchern. Auf einer Bahn gibt es kleine Wasserhindernisse und abwechslungsreiche Bahnen zu überwinden.
Der zweite Platz ist länger und komplizierter, da hier mehrere Wasserhindernisse vorhanden sind.

Ostseetherme Heringsdorf
Die Therme verfügt über eine große Badewelt, eine Saunawelt und einen Wellnessbereich. Es gibt verschiedene Becken, neben einem Schwimmbecken auch ein Solebecken, ein Außenbecken und natürlich auch entsprechende Becken für jüngere Kinder.
Die Saunalandschaft bietet verschiedene Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen und auch eine Infrarot-Wärmekabine.

Theater „Blechbüchse“ Zinnowitz
Im Sommer gibt es zum theatereigenen Angebot auch jede Menge Gastspiele von Schriftstellern und Musikern. Doch nicht nur im Sommer – hier ist auch das ganze Jahr Betrieb. Zur „Spezialität des Hauses“ gehören zum Jahreswechsel die Neujahrskonzerte, wie der Strand zum Meer. …und apropos Strand, der ist nur ca. 5 Minuten vom Theater entfernt. Bevor dieses Gebäude Theater wurden, lagerten hier übrigens marode Strandkörbe und sperriges Strandgut. Der Architekt Klaus Marsiske baute es zum gelben Theater um.

Die Tauchgondel
Nach dem Abtauchen befindet sich das Besucherdeck 4 Meter unter der Wasseroberfläche und einen Meter über dem Meeresboden. Bereits während der Tauchfahrt gibt Ihnen die Besatzung eine Einführung in den Lebensraum der Ostsee und seine Besonderheiten. Die Mitarbeiter erläutern dabei die Tiere und Pflanzen, die je nach Sicht und Jahreszeit vor den Fenstern zu beobachten sind.